Der angeblich größte Wochenend-Markt durfte natürlich nicht ausgelassen werden und so ließen wir mit dem Taxi für 90 Baht (Taxameter) dorthin bringen.
Auf dem Chatuchak Market gibt es dann auch wirklich fast alles, was das Herz begehrt. Von Klamotten über Taschen, Sonnenbrillen, Cowboystiefeln bis hin zu Gemälden und sogar Welpen.

Aufgrund der doch sehr heißen 35 Grad und der Tatsache, dass der Markt überdacht ist, hatten wir nach 3 Stunden genug und entschieden uns spontan, an diesem Shopping-Samstag noch weiter zum Siam Paragon und MBK Einkaufszentren zu fahren. Diesmal nahmen wir den Skytrain für 84 Baht, dessen Klimatisierung eine willkommene Abwechslung bot. Zudem kann man auf diese Weise die Stadt gut von oben betrachten.

Unsere Shoppingtour führte uns vom Chatchuak Weekend Market zum berühmten Siam Paragon sowie MBK Einkaufscenter. Während ersteres eher an einen riesigen Flughafen Duty Free erinnert und überwiegend exklusive Marken beherbergt, ist das MBK für den „normalen“ Geldbeutel gemacht. Beide nicht unsere Welt, aber gesehen wollte ich es als Frau natürlich doch auch einmal.

Written by Sabrina

2 Comments

Max

Hallo Sabrina,

ja der Chatuchak Markt ist sehr beeindruckend. Es gibt nichts, das es nicht gibt. Ich war vergangenes Jahr auf Einkaufstour in Bangkok und da durfte der Weekend Market natürlich nicht fehlen. So günstig habe ich noch nie Kleidung eingekauft. Was auch ein guter Ort zum Shoppen ist, ist der Markt am Bajoke Sky Tower. Dort kaufen die Händler der Khao San Road ihre ganzen T-Shirts, um sie später teuer an Touristen weiter zu verkaufen. Wenn man wirkliche Schnäppchen machen möchte, ist dort der richtige Ort. Qualitativ gute Ware zu unschlagbaren Preisen 😉

Viele Grüße, Max

Reply
Sabrina

Hallo Max,

vielen Dank für deine Ergänzung! Bei unserem nächsten Stopp in BKK werden wir deinen Tipp ausprobieren 🙂

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.